Es ist Zeit, dass die Jugend die Europäische Agenda setzt!

Loslegen

Junge

Junge Menschen sind die treibende Kraft, aus der die Gesellschaft von morgen geformt wird. Darum ist es entscheidend, junge Menschen in die Prozesse von Gesellschaftsbildung, Politik, Entscheidungsfindung und partizipative Demokratie aktiv einzubeziehen und ihnen eine eigene Rolle in diesen Feldern zuzugestehen! JEB spricht nicht nur Jugendliche als einzelne Individuen an, sondern ermöglicht Jugendorganisationen eine Plattform zur Kooperation sowohl mit anderen Jugendlichen, als auch mit anderen Organisationen und das international.

Europäische

Die Herausforderungen mit denen Europa derzeit konfrontiert ist, verlangen europäische Lösungen. Denkt man an die Errichtung eines Hauses, wo es vieler Menschen bedarf, die ihre unterschiedlichen Fertigkeiten und Begabungen zum Einsatz bringen, so braucht auch Europa Personen, die ihre Fertigkeiten und Begabungen einsetzen, um die Probleme und Krisen unserer Zeit zu lösen. Nur gemeinsam sind diese bewältigbar. Darum hat sich JEB zum Ziel gesetzt, Jugendliche international individuell und in Organisationen zu vernetzen, zusammen zu bringen und selbst Plattform für gemeinsame Aktionen und Aktivitäten zu sein.

Bewegung

Immer wenn motivierte Menschen zusammenkommen, passiert etwas Großartiges. Die Kraft ihrer Vision verbindet sich und gemeinsam sind sie mehr als die Summe der einzelnen Teile. Bist du begeistert und möchtest du etwas verändern? Bist du unzufrieden, aber nicht gewillt einfach aufzugeben? Hast du Ideen und Vorschläge wie ein besseres Europa von Jugendlichen für Jugendliche aussehen könnte und bist bereit dich dafür einzusetzen? Dann bist du bei JEB goldrichtig.

 

Viele Länder – eine Vision

Wir, die Junge Europäische Bewegung (JEB), sind eine proeuropäische, überparteiliche, junge und dynamische Organisation, die sich für ein vereintes Europa stark macht. Wir glauben daran, dass wir nur gemeinsam stärker sind und als Jugend zusammen mehr erreichen können. Gegenseitiges Verständnis, Wertschätzung und respektvoller Umgang miteinander sind der Weg, um Brücken in Europa zu bauen.

“Die Jugend ist Europas Zukunft.
Daher liegt es an uns, diese Zukunft zum Wohle aller zu gestalten.“ Patrik Bruschek, Präsident